Donnerstag, 5. Januar 2017

Mondprinzessin

Bildquelle: amazon.de

An ihrem Geburtstag bemerkt Lynn, wie sich auf ihrem Arm ein Sternenbild abzeichnet. Nicht nur das leuchtet, sondern auch sie selbst. Plötzlich wird sie von gefährlichen Männern verfolgt. Es sind Wächter des Mondes, die sie jagen. Gerettet wird sie von Juri, einem Mondkrieger der ihr sagt, dass sie kein Waisenkind, sondern eine Prinzessin ist. Er bringt sie zum Mond und beide verlieben sich ineinander. Doch Lynn ist nicht für Juri bestimmt, sondern für einen Prinzen...
Allein schon das traumhafte Cover hat mich verzaubert. Muss ich noch mehr sagen? Ich habe sehnsüchtig auf dieses Buch gewartet. Und ich wurde nicht enttäuscht. 

Der Schreibstil von Ava Reed ist flüssig leicht verständlich. Die Geschichte wird meist aus der Sicht von Lynn und Juri erzählt. 

Lynn hatte es die meiste Zeit ihres Lebens sehr schwer, denn sie wuchs in einem Waisenhaus auf. Ihr liebstes Hobby, indem sie dem Alltag und ihren Mitbewohnern entfliehen kann, ist der Kampfsport. An ihrem Geburtstag überschlagen sich dann plötzlich die Ereignisse und sie trifft auf ihren Retter Juri, der sie nach Hause auf den Mond bringt. 
Ich mochte sowohl Juri als auch Lynn sehr gerne. Die Nebencharaktere bleiben zwar etwas blass zurück, doch das schadet der Geschichte nicht. 

Das ganze Buch liest sich wie ein modernes Märchen. Allein schon die Geschichte von Erde und Mond, die zu Beginn erzählt wird, ist wunderschön. 
Als Lynn einen von drei Prinzen erwählen soll, den sie heiraten wird, erinnert die Geschichte leicht an "Selection". Doch entwickelt sich dieses Buch in eine ganz andere Richtung! 

Ich wurde wirklich von der Story überrascht. Es gibt die eine oder andere Wendung, die die Spannung nach oben treiben. Mit dem Ende habe ich so nicht gerechnet. Ich finde es sehr passend, wenn auch unglaublich traurig. 
Dieses Buch gehört zu meinen Lesehighlights 2016! Eine wunderschöne Geschichte, die moderne und Märchen miteinander verbindet. Von Ava Reed möchte ich unbedingt mehr lesen! Ich vergebe 5 Sternchen. 
Ein sehr gutes Buch, unbedingt lesen!

1 Kommentar:

  1. Schön, dass das Buch dir so gut gefallen hat. Wirklich ein schönes Cover.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch!