Mittwoch, 31. Dezember 2014

Mein Jahresrückblick



Nachdem Weihnachten nun vorbei ist und das Jahr sich endgültig dem Ende zuneigt, ist es also Zeit für den Jahresrückblick, den ich allerdings diesmal kurz und knapp halte. 

Gelesene Bücher in 2014: 39
Gelesene Seiten in 2014: 14.773

zum Vergleich:

Gelesene Bücher in 2013: 41
Gelesene Seiten in 2013: 15.006

Ich habe also meine Statistik von 2013 nicht übertreffen können und habe ein paar hundert Seiten weniger gelesen. Außerdem sind es zwei Bücher weniger. Allerdings habe ich auch sechs Bücher über Geschichte in diesem Jahr gelesen, die ich aber natürlich nicht dazuzähle. Aber eigentlich müsste ich das, sind ja schließlich auch Bücher!

Wie war denn euer Lesejahr? Seid ihr zufrieden?



Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Dienstag, 30. Dezember 2014

Neuzugänge

Ich hoffe, dass es für euch zu Weihnachten ein paar schöne Büchergeschenke gab! Ich habe nur zwei bekommen und eins bei Blogg dein Buch gewonnen. 


1. Sie kommen!, 2. Wie Blut so rot, 3. Zorn des Himmels (BdB)



"Sie kommen!" von Madeleine Roux

Der spannendste Blog aller Zeiten! Buchhändlerin Allison Hewitt ist in ihrem Laden eingesperrt, während draußen die Welt untergeht: Menschen verwandeln sich in Zombies und überrennen die ganze Stadt. Zusammen mit einigen Kunden und Nachbarn kämpft Allison ums nackte Überleben.
Textquellen: amazon.de





"Zorn des Himmels" von Richard Dübell

Frankfurt, im Jahre des Herrn 1342. In der Ferne ballen sich dunkle Wolkentürme zusammen, Wetterleuchten erhellt den Himmel und Gerüchte von Überflutungen im Südosten des Reiches kursieren in den Straßen und Gassen der Stadt. Die junge Fährmannstochter Philippa ahnt nicht, dass der heranziehende Sturm ihr Leben für immer verändern wird. Sie verliebt sich in einen Mann - einen Mann, der einen Mordanschlag auf den Kaiser planen soll. Und während sich der Zorn des Himmels über Frankfurt entlädt und eine Katastrophe ohne Gleichen einläutet, muss Philippa eine Entscheidung treffen, die über Leben oder Sterben des Kaisers bestimmt ...
Textquelle: amazon.de



"Wie Blut so rot" von Marissa Meyer

Zwei ganze Wochen ist Scarlets Großmutter nun schon verschwunden. Entführt? Tot? Die Leute im Dorf sagen, sie sei sicher abgehauen. Sie sei ja sowieso verrückt. Aber für Scarlet ist Grandmère alles – von ihr hat sie gelernt, wie man ein Raumschiff fliegt, Bio-Tomaten anbaut und seinen Willen durchsetzt. Dann trifft Scarlet einen mysteriösen Straßenkämpfer – Wolf. Er fasziniert sie; doch kann sie ihm trauen? Immerhin: Die reißerischen Berichte über Cinder und das Attentat auf Prinz Kai hält Wolf ebenso wie sie für Quatsch. Aber irgendein Geheimnis verbirgt der Fremde …
Textquelle: amazon.de



Was habt ihr denn schönes zu Weihnachten bekommen? Hattet ihr einen besonderen Wunsch, der erfüllt wurde?


Mittwoch, 24. Dezember 2014

Frohes Fest!

Ich wünsche euch allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.




Ich hoffe, dass ihr alle schöne Geschenke bekommt und auch, dass die Feiertage stressfrei an euch allen vorübergehen. Ich bin schon ganz gespannt, was der Weihnachtsmann mir bringt ^^

Bis demnächst!

Mittwoch, 17. Dezember 2014

Neuerscheinungen im Januar 2015

Noch im alten Jahr zeige ich euch die Neuerscheinungen für Januar 2015. Diese Bücher interessieren mich am meisten:



Bildquelle: amazon.de
Die Erfindung der Flügel
Klappentext:

Zwei Frauen, die die Welt verändern

Die elfjährige Sarah, wohlbehütete Tochter reicher Gutsbesitzer, erhält in Charleston ein ungewöhnliches Geburtstagsgeschenk – die zehnjährige Hetty »Handful«, die ihr als Dienstmädchen zur Seite stehen soll. Dass Sarah dem schwarzen Mädchen allerdings das Lesen beibringt, hatten ihre Eltern nicht erwartet. Und dass sowohl Sarah als auch Hetty sich befreien wollen aus den Zwängen ihrer Zeit, natürlich auch nicht. Doch Sarah ahnt: Auf sie wartet eine besondere Aufgabe im Leben. Obwohl sie eine Frau ist. Handful ihrerseits sehnt sich nach einem Stück Freiheit. Denn sie weiß aus den märchenhaften Geschichten ihrer Mutter: Einst haben alle Menschen Flügel gehabt …
Textquelle: amazon.de



Das klingt nach einer Geschichte für Fans von "The Help". Ich bin durch den Klappentext sehr neugierig auf das Buch geworden!




Klappentext:

Bildquelle: amazon.de
Die Auslese - Nichts vergessen
 und nie vergeben
Sie allein kennt die Wahrheit über die Auslese

Cia Vale ist gemeinsam mit ihrem Freund Tomas an der Akademie von Tosu City aufgenommen worden. Und obwohl die Regierung ihnen ein Medikament verabreicht hat, das alle Erinnerungen an das brutale Auswahlverfahren der »Auslese« löschen soll, hat Cia nichts vergessen – weder die schrecklichen Todesfälle noch ihre Liebe zu Tomas.

Ab sofort kennt sie nur noch ein Ziel: die »Auslese« zu beenden, indem sie dafür sorgt, dass die ganze Welt die grausame Wahrheit erfährt. Doch damit bringt Cia nicht nur sich selbst, sondern auch alle, die sie liebt, in größte Gefahr ...
Textquelle: amazon.de

Fans von "Die Auslese" dürften sich freuen, der zweite Band erscheint nun. Ich kenne die Geschichte leider noch nicht. 




Bildquelle: amazon.de
Beautiful Oblivion
Klappentext:

Als Cami in einer Bar Trenton Maddox kennenlernt, hat sie keinen Zweifel daran, dass ihre Freundschaft mit dem berüchtigten Weiberhelden eine platonische bleiben wird. Schließlich ist sie wie er mit rüpelhaften Brüdern aufgewachsen und weiß, mit Männern wie ihm umzugehen. Doch wenn sich ein Maddox-Bruder verliebt, dann liebt er für immer. Und er kämpft – auch wenn alles andere daran zu zerbrechen droht.
Textquelle: amazon.de






Eine neue Liebesgeschichte, auf die ich recht gespannt klingt. Den ersten Band "Beautiful Disaster" habe ich allerdings nicht gelesen. Muss man aber auch offenbar nicht um den zweiten zu verstehen.




Klappentext:

Bildquelle: amazon.de
Scotland Street:
Sinnliches Versprechen
"Nicht schon wieder ein Bad Boy!" Als Shannon MacLeod zum ersten Mal Cole Walker sieht, weiß sie, dass Ärger in der Luft liegt. Cole ist an beiden Armen tätowiert, extrem selbstbewusst und heiß wie die Hölle. Und was noch schlimmer ist: Er ist ihr neuer Boss. Dabei sollte der Job als Assistentin der Anfang eines neuen Lebens werden. Ein Leben ohne Bad Boys, ohne Schmerz, ohne bittere Enttäuschungen. Shannon zeigt ihm die kalte Schulter. Womit sie nicht gerechnet hat, ist ein Mann, der es ernst mir ihr meint. Und der es hasst, wenn man ihm mit falschen Vorurteilen begegnet. Wird Cole ihr trotzdem eine Chance geben? 
Textquelle: amazon.de


Und noch ein Liebesroman. Diesmal von Samantha Young. Es ist schon der fünfte Band ihrer "Edinburgh Love Stories".



Das wars auch schon! Ähnlich wie schon im Dezember sind es nicht viele interessante Neuerscheinungen. Ich hoffe, der Februar bietet wieder bessere. Aber jetzt bringen wir erstmal das Jahr 2013 hinter uns :-)

Ist denn für euch etwas dabei?



Donnerstag, 4. Dezember 2014

Untreue


Bei Diogenes erschien im September 2014 der neue Roman "Untreue", von Paulo Coelho. Alle seine Romane sind Weltbestseller. Der Originaltitel dieses Romans lautet "Adultério". Ich habe das Buch bei Blogg dein Buch gewonnen.


Bildquelle: amazon.de
320 Seiten, 19,90 €

Die 31-jährige Linda führt eigentlich ein perfektes Leben. Sie hat zwei wundervolle Kinder, einen Mann der sie über alles liebt und einen interessanten Beruf als Journalistin. Doch trotzdem ist sie seit einiger Zeit nicht mehr glücklich. Ihr fehlt die Leidenschaft. Eines Tages trifft sie auf ihre Jugendliebe und der Wunsch ihn zu erobern wird immer stärker...
Auf dieses Buch war ich sehr neugierig, denn es ist der erste Roman, den ich von Paulo Coelho lesen würde. 
Leider wurden meine Erwartungen nicht erfüllt. Dies fing schon beim Schreibstil an. Zwar ist dieser recht flüssig und schön tiefgründig, doch diese Tiefgründigkeit habe ich in der Handlung vermisst. 
Linda denkt oft sehr viel nach und scheint sich in ihren Gedanken regelrecht zu verlieren. Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive erzählt, doch trotzdem fühlte ich mich mit Linda nicht verbunden und konnte ihre Gedankengänge und Handlungen nicht nachvollziehen. Ich weiß nicht, ob sie nun Anzeichen einer Depression zeigte, oder ob sie einfach nur in einer Lebenskrise steckte. Ich konnte einfach nicht mit ihr fühlen.
Ihr Mann und ihre Kinder blieben, wie eigentlich alle Nebencharaktere, blass und flach. Man erfährt nicht einmal die Namen dieser Personen, geschweige denn sonstige Details.
Lindas Affäre Jacob König war ebenfalls recht flach dargestellt. Er wurde als der typische Fremdgänger beschrieben, der nebenbei ein erfolgreicher Politiker ist. Seine eifersüchtige Ehefrau rundeten dieses Klischee ab.
Die erotischen Momente, die Linda mit ihm erlebte, waren mir zu plumb dargestellt. 
Was ich allerdings sehr beeindruckend fand, war der spirituelle Touch, der sich wie ein roter Faden durch die Geschichte zieht. Hier erkennt man, das Paulo Coelho wirklich toll schreiben kann! 

Aus dem meiner Meinung nach sehr abrupten Ende wurde ich nicht schlau. Ich konnte einfach keinen Sinn darin erkennen.

Die Botschaft des Buches habe ich sehr wohl verstanden. Man muss sich selber manchmal untreu werden, um zu sich zurück zu finden. Leider war diese Botschaft hier nicht gut umgesetzt. Alles in allem war diese Geschichte sehr langatmig und kam völlig ohne Spannung daher. Trotzdem wird dies nicht mein letzter Coelho sein, denn manchmal erkannte ich sehr wohl, warum dieser Mann ein Meister seines Fachs ist! Ich vergebe 2 Sternchen.
Eine Leseempfehlung für Fans 


Vielen Dank an Blogg dein Buch und Diogenes für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!





Dienstag, 2. Dezember 2014

Neuzugänge

Bei mir gibt es endlich mal wieder Bücher-Zuwachs. Nachdem ich in der letzten Zeit vor allem meinen Kindle-Sub probiert habe abzuarbeiten, durften nun wieder "richtige" Bücher einziehen. 



"Untreue und "Das Geheimnis des Wissens"

"Das Geheimnis des Wissens" (dritter Teil der Drachensaga) von Pia Hepke

"Ruhe kehrt ein in das Leben mit den drei Drachenbrüdern. Und Alltagsdinge bestimmen ihr Leben. Taran will Janina noch immer nichts über die Drachen erzählen. Und Adrian hat weiterhin Geheimnisse vor Diana. Doch all diese Dinge rücken in den Hintergrund, denn eine neue Bedrohung taucht auf. Als Luca, ein Gesandter des Drachenrates, plötzlich vor der Tür steht, gerät Diana in Panik. Was, wenn er herausfindet, dass sie über die Drachen Bescheid weiß? Doch mit seinem Auftauchen stellen sich noch weitere Fragen. Welches Kind suchen die Drachen? Und was sind Horitz? Wird Diana endlich alles erfahren, was die drei bisher vor ihr verborgen hielten? Und was ist mit Luca? Ist er wirklich der, für den er sich ausgibt?"
Textquelle: amazon.de




"Untreue" von Paulo Coelho

"Kann das Leben mit dreißig schon vorbei sein? Linda hat alles: Erfolg als Journalistin, einen liebenden Ehemann, Kinder. Doch das Entscheidende fehlt. Auf der Suche nach echter Erfüllung flieht die junge Frau aus ihrer äußerlich perfekten Welt und stürzt sich in eine Affäre mit einem Jugendfreund. Ein erotisches Abenteuer, in dem sie ihre inneren Abgründe kennenlernen muss, um ihre Seele neu zu finden. Denn: Wenn du nicht geliebt hast, hast du nicht gelebt!"
Textquelle: amazon.de



Ich bin besonders auf den dritten Teil von Pia Hepkes Drachensaga gespannt. Natürlich musste ich gleich anfangen zu lesen ^^

Montag, 1. Dezember 2014

Lesestatistik für November


Im November habe ich es doch tatsächlich geschafft, drei Bücher zu lesen. Ich hatte viel um die Ohren, deshalb dachte ich nicht, dass es sich lohnt, eine Statistik zu posten :-D

Gelesene Bücher: 3
Gelesene Seiten: 1017
Highlight: "Rauklands Blut"
Flop: keinen



Wertung: 5 von 5 Sternchen
Zur Rezension

Meine letzten Rezensionen:
Wertung: 3 von 5 Sternchen
Zur Rezension

Wertung: 4 von 5 Sternchen
Zur Rezension
















Wie war euer November? War ein Highlight dabei? Ich glaube im Dezember werde ich nicht soviel lesen. Irgendwie ist die Zeit vor Weihnachten immer sehr stressig...