Freitag, 21. November 2014

Aktion: Loewe spendet ein Lächeln

Soeben erreichte mich eine Nachricht vom Loewe-Verlag. Wie einige von euch vielleicht schon wissen, hat Loewe seit dem 03. November eine ganz tolle Spendenaktion am Laufen. Für den gemeinnnützigen "Dachverband der Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e. V." sammelt Loewe derzeit Spenden. 



"Professionelle Clowns haben es sich zur Aufgabe gemacht, Kindern und Erwachsenen in Krankenhäusern, Seniorenheimen und therapeutischen Einrichtungen ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern:

Die Clowns kommen, falls möglich, immer als Paar und in einem regelmäßigen Turnus (z.B. 14-tägig oder 1 mal pro Woche) zum Einsatzort, wo sie sich erst einmal umziehen und eine Übergabe vom Stationspersonal erhalten, damit sie genau wissen, wie die aktuelle Situation in den Kranken- /Seniorenzimmern aussieht. An jeder Zimmertür klopfen sie erst an und fragen, ob sie hereinkommen dürfen. Die Clowns sind darin geschult, auf die Stimmung und die Gemütslage der kleinen oder großen Patienten einzugehen, also aus der Improvisation heraus zu handeln. Und so schenken sie bunte Momente in Form von Humor, Spielen, Musik und Fantasie in jedem Zimmer und bringen Ablenkung von Schmerzen und Ängsten."(http://www.dachverband-clowns.de)


Mehr Infos auf:

Loewe Verlag-Facebookseite: https://www.facebook.com/LoeweVerlag

Loewe möchte bis zu 7,777 € an die "Klinikclowns" spenden und zwar 0,50 € für jeden neuen Loewe Verlag-Facebookfan. Zur Zeit sind über 2000 neue Fans dazugekommen. Es müssen also noch einige neue Fans dazukommen, wenn Loewe die vollen 7,777 € spenden soll!


Bitte teilt diese Nachricht möglichst vielen Leuten mit, damit es noch mehr Fans werden. 
Denn jeder, der schon einmal im Krankenhaus lag weiß, dass man dort nicht viel zu lachen hat. 
Ich finde diese Aktion toll, denn so können viele große und kleine kranke Menschen einen Moment lang ihre Erkrankung vergessen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch!