Dienstag, 1. Juli 2014

Review zu: Elissa

Kürzlich schrieb mich die Autorin Alix Renard an. Sie fragte, ob ich ein Review zu ihrem Buch schreiben könnte. Da ich finde, dass die Geschichte sich sehr interessant und vielversprechend anhört, mache ich das doch mal!




Elissa
Bildquelle: amazon.de

Inhalt:

"Elissa" ist der neue Erfolgsroman des Berliner Schriftstellers Rudolph Castell. "Elissa" ist gleichzeitig die Geschichte seines Lebens - Elissa ist die Tochter, die vor 1988 in der DDR spurlos verschwand und die er seitdem unermüdlich sucht. 
Darunter leidet seine Ehe zu der Theaterschauspielerin Josephine, die sich von ihm ungeliebt fühlt und in eine Affäre flüchtet. Auch Rudolphs jüngere Kinder haben sich von ihm entfremdet, ohne dass er es bemerkt hat. 
Der entscheidende Hinweis auf Elissa soll ein Wendepunkt in seinem Leben bedeuten und die Familie retten, doch die Wahrheit scheint sich vollkommen anders zu verhalten, als alle geahnt haben...
Textquelle: amazon.de


Den Roman gibt es als eBook. Auf Amazon bekommt man ihn derzeit für 0,89 €. Wenn ihr auch gerne mal solche realitätsnahen Geschichten lest, dann werft doch mal einen Blick rein. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch!