Mittwoch, 30. Juli 2014

Mini-Monatsstatistik Juli

Der Juli war einfach gefühlt zu kurz. Diesmal waren es nur 2 Bücher :-/

Gelesene Bücher: 2
Angefangen: 1
Gelesene Seiten insgesamt: 971
Lesehighlight: "Anthony Noll und der goldene Zeigefinger 2"
Totaler Flop: keinen


Meine letzten Rezensionen:
Wertung: 4 Sterne
Zur Rezension


Wertung: 5 Sterne
Zur Rezension


Hoffentlich wird der August mal wieder ein erfolgreicher Lesemonat!
Was habt ihr denn gelesen im Juli? Habt ihr Empfehlungen für mich?


Kommentare:

  1. Ich hab diesen Monat 13 Bücher gelesen, total begeistert war ich von "Mystic City"
    das ich total weiterempfehlen kann

    liebe Grüße
    Sally von Sallys Books

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kathi :)

    Für mich war der Juli auch ein bissschen mauer. Ich hab "Der Tod ist ein bleibender Schaden" von Eoin Colfer zu Ende gelesen, das hab ich aber schon aus dem Vormonat mitgeschleppt. War aber sehr unterhaltsam eigentlich :) Danach hab ich im Juli "Bevor sie mich liebte" von Elanor Dymott gelesen (3-Sterne Bewertung) und werde heute oder morgen "Madame ist leider verschieden" von Claude Izner beenden, das kann ich dir aber auf jeden Fall nicht empfehlen. Da kommt noch eine gepfefferte Rezension auf dieses Buch zu, das hat mich echt ärgerlich gemacht.

    Also war der Juli empfehlungstechnisch gar nicht so ergiebig. Aber zwei Bücher sind doch voll okay :)

    Liebe Grüße,
    Ivy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ivy,
      oh auf deine Rezi zu "Madame ist leider verschieden" bin jetzt schon gespannt :-D
      Danke für deine Empfehlungen. Ich sehe mir die Bücher mal genauer an!

      Löschen
  3. Hi Sally,
    wow 13 Bücher! Wie hast du das nur geschafft?! Das ist ja echt der helle Wahnsinn."Mystik City" werde ich mir mal genauer ansehen. Der Titel klingt ja schon echt gut!

    AntwortenLöschen
  4. Hauptsache man hat Spaß beim lesen :))

    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch!