Montag, 3. Februar 2014

Weil ich Layken liebe

Im Dezember 2013 brachte der JUMBO Verlag die Hörbuchversion des Romans "Weil ich Layken liebe", von Colleen Hoover heraus. Die Printversion erschien beim dtv. Ich habe das Hörbuch bei Blogg dein Buch gewonnen.

Hörbuch hier kaufen

Buch hier kaufen


Hörbuch: 14,99 €,
Ungekürzte Lesung: ca. 560 Min.


Die 18-jährige Layken zieht mit ihrer Mutter und ihrem jüngeren Bruder Cal nach dem plötzlichen Tod des Vaters von Texas nach Michigan. Dort lernt sie ihren neuen Nachbarn Will und seinen ebenfalls jüngeren Bruder Caulder kennen. Will und Layken verlieben sich Hals über Kopf ineinander. Nach ein paar Tagen findet die beginnende Liebe jedoch ein Ende. Layken muss entsetzt feststellen, dass Will an ihrer neuen Schule als Lehrer tätig ist. Und sie landet auch noch in seinem Kurs. Damit scheint eine Beziehung unmöglich...
Gelesen wurde dieses Hörbuch von Wanda Perdelwitz. Sie ist die perfekte Erzählerin für diese Geschichte! Die verschiedenen, oft sehr emotionalen Momente setzt sie sehr gut um und lässt mit ihrer vielschichtigen Stimme die Charaktere lebendig werden.

Layken hatte nach dem Tod ihres Vaters eine schwere Zeit. Die Mutter muss die Familie nun allein versorgen, weshalb sie einen Neustart in der alten Heimatstadt der Mutter wagen. Layken ist eine junge, aber sehr vernünftige Frau, die sich gut um ihren kleinen Bruder Cal kümmert. 

Will ist 21 und er und sein Bruder sind Waisen. Will sorgt für seinen Bruder Caulder und musste deswegen sehr schnell erwachsen werden. Er ist sehr reif für sein Alter und ist sich der großen Verantwortung, die er auf seinen Schultern trägt sehr wohl bewusst. Auf ihm lastet ein ziemlich großer Druck. Sowohl er, als auch Layken, haben ein schweres Laster zu tragen.

Auch die Nebencharaktere, wie Laykens Freundin oder ihre Mutter sind toll umgesetzt und bleiben nicht, wie es oft mit Nebencharakteren ist, blass zurück.

Layken und Will verlieben sich fast Augenblicklich ineinander. Beide haben eine große Leidenschaft für Poetry Slams. Wie ein roter Faden zieht sich das Thema Poetry Slam durch diese Liebesgeschichte.

Ein bisschen zu schnell ging mir das mit dem Verlieben der beiden. Und auch Will ist ein wenig ZU sehr perfekt. Aber über diese kleinen Schwächen kann man wirklich hinwegsehen, denn die Liebesgeschichte ist sehr tiefgründig. 

Wirklich alles scheint gegen eine Beziehung der beiden Hauptcharaktere zu sprechen. Und als wäre es nicht genug damit, dass Layken und Will nicht zueinanderfinden können, trifft Laykens Familie bald ein neuer, schwerer Schicksalsschlag.
Dieses Erstlingswerk bietet nicht nur eine sehr intensive und tiefgründige Liebesgeschichte, sondern setzt sich auch mit Themen wie Tod, Freundschaft, Verzicht und Verlust auseinander. Tolle Charaktere runden diesen Roman perfekt ab. Dieses Buch ist zurecht ein Bestseller! Wie schön, dass es einen Folgeband geben wird. Ich vergebe 5 Sternchen!


Ein sehr gutes Buch, unbedingt lesen (oder hören)!

Vielen Dank an Blogg dein Buch und den JUMBO Verlag!







Kommentare:

  1. Hey (:
    Ich fand 'Weil ich Layken' liebe auch richtig gut obwohl ich das Buch zuerst nicht lesen wollte. Hab es dann meiner Schwester zu Weihnachten geschenkt und die hat dann gemeint ich MÜSSE es lesen. Zum Glück hab ich auf sie gehört (;

    Liebe Grüße,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das kenne ich auch :-)
      Manchmal lasse ich mich überreden ein Buch zu lesen und bin dann sehr froh!

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch!