Mittwoch, 1. Januar 2014

Mein Jahresrückblick 2013

Das hier wird mein zweiter Jahresrückblick, aber mein erster, der ein ganzes Jahr umfasst. Da ich im Jahr 2012 erst im Mai meinen Blog gründete, fiel meine erste Jahresstatistik dementsprechend kurz aus. Daher freue ich mich nun, euch allen meine erste "richtige" Jahresstatistik präsentieren zu können:

Gelesene Bücher gesamt: 41

Seitenanzahl gesamt: 15006
Abgebrochene Bücher: 1


Januar

496 Seiten, 8,99 €
Gelesene Bücher: 5
Bestes Buch: "Wie Blüten im Wind" von Kristin Hannah 














384 Seiten, 16,90 €

Februar

Gelesene Bücher: 4
Bestes Buch: "Wunder" von R.J. Palacio 











März

384 Seiten, 19,99€ 
Gelesene Bücher: 3
Bestes Buch: "Der schwarze Prinz" von Ivo Pala 













Aussicht auf Sternschnuppen (Roman) (Sternschnuppen-Reihe)
296 Seiten, 2,99 €

April

Gelesene Bücher: 3
Bestes Buch (eBook): "Aussicht auf Sternschnuppen" von Katrin Koppold 










Mai

Gelesene Bücher: Keine :-(
Bestes Buch: /



Juni

688 Seiten, 9,95 €
Gelesene Bücher: 3
Bestes Buch: "Scherbenmond" von Bettina Belitz 













Juli

A place in time: Kalte Seele
332 Seiten, 2,99 €
Gelesene Bücher: 3
Bestes Buch (eBook): "a place in time - Kalte Seele" von Patricia Rabs 















August


480 Seiten, 19,95 €
Gelesene Bücher: 5
Bestes Buch: "Godspeed - Die Ankunft" von Beth Revis 













September

364 Seiten, 17,95 €
Gelesene Bücher: 5
Bestes Buch: "Getrieben - Durch ewige Nacht" von Veronica Rossi 










Oktober

Zeit für Eisblumen (Roman) (Sternschnuppen-Reihe)
316 Seiten, 2,99 €
Gelesene Bücher: 3
Bestes Buch (eBook): "Zeit für Eisblumen" von Katrin Koppold 












November

Gelesene Bücher: 3
Bestes Buch: "Das Geheimnis des Feuers" von Pia Hepke 












Dezember

Gelesene Bücher: 4









Der größte Buchflop des Jahres

Aus dem Tagebuch einer Rabenmutter
Das war zum Glück der einzige RICHTIGE Flop 2013. Natürlich habe auch ich immer mal wieder Bücher dabei, die mich nicht richtig überzeugen können. Aber bei diesem Buch habe ich zum ersten mal nur einen Stern vergeben.



Was sonst noch so los war...

Das Jahr 2013 war wirklich turbulent für mich. Das größte Ereignis war wohl die Geburt meines zweiten Kindes im Mai. Mit zwei Kindern im Haus ist immer was los. 
Im Frühjahr war ich auf der Leipziger Buchmesse. Ein tolles Ereignis, immer wieder! Aber ich empfehle nur jedem, nicht hochschwanger zu so einem Event zu gehen. Ist nicht so toll :-D
Vor kurzem starb dann noch mein Opa. 2014 kann ruhig etwas ruhiger werden. 

Ich bin allerdings sehr gespannt, was das kommende Jahr blogmäßig so bringen wird. Eine tolle Sache werde ich schon bald verraten. Ihr dürft gespannt sein!

Euch allen wünsche ich jedenfalls nur das Beste für 2014! 

Wie war denn eigentlich euer Jahr 2013 so? Was darf 2014 anders werden, was darf so bleiben?


Eure Kathi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch!