Montag, 9. Dezember 2013

Buch-Talk Adventskalender, Türchen Nr. 9



Heute ist der neunte Dezember und das heißt, dass wir schon stark auf Weihnachten zusteuern. Höchste Zeit ein paar leckere Kekse zu backen! Deshalb habe ich welche gebacken und möchte euch hier die Rezepte dazu zeigen.



Haselnuss-Dreispitze

Mürbeteig:
250 g Mehl
1 Msp Backpulver
100 g Zucker
1 Prise Salz
1 Prise abgeriebene Zitronenschale (unbehandelt)
2 Eigelb
1 Eiweiß
125 g Butter oder Margarine (weich)

Füllung:
1 Eiweiß
40 g Zucker
1 Vanillinzucker
80 g geriebene Haselnüsse
1 Eiweiß zum Bestreichen

Bestreichen:
1 Eigelb
1 EL Wasser


1. Den Mürbeteig machen. Dazu Mehl, Backpulver, Zitronenschale und Zucker in eine große Schüssel geben. Salz, Eigelb, Eiweiß und Butter darauf verteilen. Mit Knethaken zu Bröseln verkneten. Brösel auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig in Butterbrotpapier wickeln und 20-30 Minuten kalt stellen. Mürbeteig dann ausrollen.

2. Die Füllung herstellen. Eiweiß steif schlagen. Zucker nach und nach unterrühren und Nüsse unterheben.


3. Mit einem gezackten Ring (ich nehme einfach ein Glas) nicht zu kleine Plätzchen ausstechen. In die Mitte einen Teelöffel Füllung geben. Den Rand mit Eiweiß dünn bestreichen und ihn an drei Stellen fassen, zur Mitte hin zusammendrücken, so dass ein Dreispitz entsteht, der wie ein Hut aussieht.
4. Backblech einfetten oder mit Backpapier auslegen und Teighütchen darauf setzen. Eigelb mit Wasser verrühren, Teighütchen damit bestreichen und backen.
In die mittlere Einschubleiste des Ofens schieben und bei 160 - 180°C, 20-25 Minuten backen. 

            

Vanillekipferl
250 g Mehl
150 g Butter
80 Puderzucker
2 Eigelb
200 g  gehackte Mandeln
Mark aus einer Vanilleschote
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz

1. Alle Zutaten gut vermengen und den Teig für ca. 30-60 Minuten kalt stellen.

2. Per Hand aus dem Teig kleine Halbmonde formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

3. Für 10 Minuten bei 200° im vorgewärmten Ofen backen.

4. Kipferl etwas auskühlen lassen und anschließend mit Puderzucker bestreuen.





Butterplätzchen
500 g Mehl
230 g Zucker
250 g Butter
5 Eier 
1 Prise Salz
Schokolade zum Schmelzen

1. Alle Zutaten bis auf die Schokolade gut vermengen und den Teig für ca. 30-40 Minuten kalt stellen.

2. Teig ausrollen und ausstechen. Da der Teig sehr klebrig ist, sollte man noch Mehl bei Bedarf dazugeben.

3. Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und in den vorgewärmten Ofen schieben. Bei 200° ca. 10 Minuten backen.

4. Schokolade im Wasserbad langsam schmelzen und die Plätzchen damit hinterher übergießen oder diese eintunken.



Das Gewinnspiel
Während des gesamten Buch-Talk Adventskalenders gibt es tolle Sachen zu gewinnen. Auch heute gilt es wieder, eine Frage zu beantworten:

Womit habe ich die Haselnuss-Dreispitzen ausgestochen?

Die Antwort schickt ihr bitte bis zum 24.12.13, 24 Uhr mit dem Betreff "Türchen Nr. 9" an kontakt@buch-talk.de
Zu gewinnen gibt es heute einmal das Buch "Leben" gesponsert von Hilde Möller. Bitte denkt dran, auch eure Adresse mit anzugeben.


Morgen geht es weiter mit Alexandra und ihrem Blog: mikkaliest.blogspot.de.

Schaut doch auch mal beim gestrigen Blogbeitrag vorbei: lyricsfrommyself.de

Viel Spaß und Glück beim Adventskalender und eine zauberhafte Adventszeit wünscht euch
Eure Kathi

Gleichzeitig danke ich unseren Sponsoren: Anja Pfannstiel, Michael Haitel, der Firma PS Wellness & Massage, dem Monika Fuchs Verlag, Sandra Uschtrin,
Marlies Hanelt, Fit for Beauty, Allina Stoika, KunstHandwerk, Hilde Möller, MySwissSchokolade, Edition Oberkassel, Viola Kreilaus, Oldigor Verlag, Verlagshaus
el Gato, BVjA, Amrûn, Juliana Fabula, Jennifer Zahn, Rainer Buck, Transit Verlag, Jessica van Oettingen, der Postbank und dem Drachenmond-Verlag, für ihre
großzügige Bereitschaft diesen Kalender mit ihren Geschenken zu bereichern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch!