Montag, 26. August 2013

Herzblut - Stärker als der Tod

Ganz frisch im September 2013 erscheint der zweite Teil der "Herzblut"-Trilogie, von der Autorin Melissa Darnell, auf Deutsch. Der erste Band erschien bereits im März dieses Jahres bei Darkiss.

Hier kaufen: Herzblut - Stärker als der Tod



Taschenbuchausgabe,
12,99 €, 444 Seiten
Achtung Spoiler, da zweiter Teil!
Savannah musste dem Rat der Vampire schwören, sich von Tristan zu trennen und ihm fernzubleiben. Doch da die beiden sich täglich in der Schule sehen, ist dies gar nicht so leicht. Außerdem sind ihre Gefühle für Tristan nach wie vor sehr stark. Und der macht es Savannah nicht leicht, ihn zu ignorieren, denn er kämpft um sie! Und dann versuchen dunkle Mächte einen Krieg zwischen den Vampiren und dem Clann anzuzetteln...

Der Schreibstil von Melissa Darnell ist wie im ersten Band leicht verständlich und lässt sich sehr flüssig lesen. Wieder wird die Geschichte meist abwechselnd entweder aus der Sicht von Savannah oder Tristan erzählt. 

Der erste Band war gut geschrieben, doch es mangelte an Spannung und es war noch genug Luft nach oben vorhanden. Diese Fortsetzung bietet schon etwas mehr davon und die beiden Hauptcharaktere müssen schon gleich zu Beginn mit einem schweren Schicksalsschlag fertig werden. 

Nahtlos knüpft der zweite Teil an den ersten an. Savannah, ihr Vater und Tristan befinden sich noch auf dem Weg zurück nach Jacksonville. Savannah musste dem Rat der Vampire ein für sie tonnenschweres Versprechen abnehmen. Sie muss sich von Tristan trennen, denn eine Verbindung der beiden wäre für Tristan sehr gefährlich, da Savannahs Vampirfähigkeiten immer stärker werden. Vor allem für Mitglieder des Clanns, die für Vampire sehr verlockendes Blut haben, stellt dies eine sehr große Gefahr. Auch der Clann begrüßt dieses Versprechen.
Und um Tristan zu schützen, gibt sich Savannah schweren Herzens große Mühe, ihm fortan aus dem Weg zu gehen und jeglichen Kontakt zu vermeiden.
Natürlich sieht Tristan das ganze etwas anders. Er will sich nicht einfach dem Willen des Clanns und des Vampirrats beugen und kämpft um seine Liebe zu Savannah. 

Die Liebe der Protagonisten bildet auch in diesem Band wieder den Kern der Geschichte. Die Autorin greift dabei auf Altbekanntes ala "Romeo und Julia"zurück. Zwei verfeindete Gruppen, deren Sprößlinge nicht zusammensein dürfen. Das ist nicht neu und man kennt es bereits aus zahlreichen anderen Geschichten. Aber dennoch ist die Idee, das diese Gruppen durch Vampire und Hexen vertreten sind, gut umgesetzt. Diese Geschichte lebt in erster Linie von der Dramatik, Spannung ist eher nebensächlich und es ist auch nicht schlimm, dass diese nicht durchgehend vorhanden ist, sondern sich erst gegen Ende zuspitzt. Dafür nimmt die Geschichte dann auch eine fatale Wendung, weshalb dieser Band auch mit einem Cliffhanger endet und Lust auf den dritten Teil macht.
Nach wie vor finde ich "Herzblut" gelungen, und auch dieser Band hat mich überzeugt. Wer ein durchgehend spannendes Buch erwartet, könnte hier enttäuscht werden. Aber wem dramatische Liebesgeschichten mit übernatürlichen Wesen gefallen, dem wird auch "Herzblut - Stärker als der Tod" zusagen. Ich vergebe 4 Sternchen und freue mich auf den nächsten Teil!
Ein gutes Buch, lesenswert!

Vielen Dank an Blogg dein Buch und den Darkiss Verlag!



Kommentare:

  1. Das lese ich gerade auch, es ist soo viel besser als Teil 1. Schöne Rezi!
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :-)
      Dann wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Lesen!

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch!