Montag, 8. April 2013

Montagsfrage


Hier kommt wieder eine Montagsfrage von Paperthin:


montagsfrage_banner


Liest du viele Buchreihen und Trilogienoder lieber Einzelbände? Welche Reihen möchtest du im diesem Jahr nochbeginnen, weiterlesen oder beenden?


Zur Zeit lese ich eher oft Einzelbände. Aber ich habe auch ein paar Trilogien, die ich angefangen habe zu lesen. Zum Beispiel, Die "Godspeed"-Reihe, wo im Sommer der letzte Band von erscheinen wird. Oder die "Splitterherz"- Trilogie von Bettina Belitz. Von ihr kommt ja auch schon wieder bald eine neue Trilogie raus, die mich auch sehr interessiert. Im Mai erscheint von Veronica Rossi "Getrieben. Durch ewige Nacht",  der zweite Band der Aria & Perry Trilogie. Und natürlich erschien vor kurzem der zweite Band meiner derzeit liebsten Trilogie, der "Elbenthal-Saga" von Ivo Pala.
Ich lese also auch durchaus gerne Buchserien. Nur schade, dass man immer solange auf den nächsten Titel warten muss. Andererseits hat man so auch länger was von den Geschichten, die ja teils sehr umfangreich sind. Ich mag es zu sehen, wie die Geschichten immer spannender werden und wie sich teilweise die Charaktere entwickeln. 

Gerne darf es eben aber auch mal ein Einzelband für Zwischendurch sein. So kann man sich das Warten auf einen nächsten Band ja auch verkürzen :-)


Wie sieht das bei euch aus? Lest ihr lieber Einzelbände oder Buchserien?


Eure Kathi


Kommentare:

  1. Ich möchte dich ganz kurz korrigieren: Die "Splitterherz"-Trilogie ist von Bettina Belitz und nicht von Kerstin Gier :)

    Liebe Grüße, Katja :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Hinweis :-)
      Da habe ich wohl gepennt.

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch!